Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen am 10.11.2018. Nächste Veranstaltung(en)

15.11. 18
  • Institut 17 Elektronische Musik und Akustik

Immersion

Davide GAGLIARDI – Klangregie, Lukas WEGSCHEIDER – Live-Elektronik | Werke von Benedikt Alphart, Alyssa Aska, Davide Gagliardi/Antonia Manhartsberger, Jürgen Mayer, Constantinos Miltiadis, Linus Müller, Ina Thomann, Lukas Wegscheider

  • Beginn 18:00 , Künstlerhaus, Halle für Kunst und Medien
26.11. 18
  • Institut 17 Elektronische Musik und Akustik

signale-graz Soirée

Elisabeth Harnik 'holding up a bridge’ | Jonathan Reus 'Wordweaving'

27.11. 18
  • Institut 17 Elektronische Musik und Akustik

CUBE-Lecture
Behave!

Luigi MARINO

27.11. 18
  • Institut 17 Elektronische Musik und Akustik

Open CUBE
Networks

Network 2 (2018), Network 3 (2018) | Luigi MARINO

04.12. 18
  • Institut 17 Elektronische Musik und Akustik

Live-Elektronik mit modernem Csound und Csound in PD

Joachim HEINTZ (Hannover)

  • Beginn 13:00 , IEM CUBE
  • Ende ca. 16:00
04.12. 18
  • Institut 17 Elektronische Musik und Akustik

Open Cube & Cube Lecture
Live Elektronik mit ALMA und Gästen

Joachim HEINTZ (Hannover) und KUG-Studierende

12.12. 18
  • Institut 17 Elektronische Musik und Akustik

Gastvortrag
Echtzeit Video Gestaltung – Übersicht und Vergleich von Methoden und Environments

Patrik Lechner (FH St. Pölten)

14.12. 18
  • Institut 17 Elektronische Musik und Akustik

Open CUBE
Live-Elektronik

Studierende von David Pirrò
Teonas Borsetto, Gianluca Iadema, Alexandru Spanu

28.03. 19
  • Musik und darstellende Kunst Graz
  • Institut 17 Elektronische Musik und Akustik
  • Gesellschaft der Freunde der Kunstuniversität Graz

Scan V
(abo@MUMUTH - 6. Veranstaltung)

„Revue instrumental et électronique“ von Gerd Kühr steht im Mittelpunkt dieses Scan Projekts, das diesmal in Kooperation mit dem Institut für Elektronische Musik und Akustik (IEM) stattfinden wird | Gerd Kühr: Revue instrumental et électronique • Stücke von Anton von Webern, György Kurtág, Pierre Schaeffer sowie Bearbeitung eines Werkes von Frank Zappa durch Christoph Ressi | Studierende der Studienrichtung Performance Practice in Contemporary Music (PPCM) • Mitglieder des Klangforum Wien