Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen am 21.10.2018. Nächste Veranstaltung(en)

25.10. 18
  • Institut 17 Elektronische Musik und Akustik
  • gemeinsam mit dem Kulturkreis Deutschlandsberg

Gastspiel
1918EINEERHEBUNG
eine multimediale Interaktion

Uraufführung im Rahmen von „100 Jahre Stadtgemeinde Deutschlandsberg“ | Franziska Baumann - Stimme | Mitglieder des Schallfeld Ensembles: Lorenzo Derinni - Violine, Myriam García Fidalgo - Cello, Szilard Benes - Klarinetten | Davide Gagliardi - Klangregie | musikalische Supervision: Leonhard Garms | Barbara Faulend- Klauser jun. - Flöte | Bewegungsgruppe Theaterzentrum Deutschlandsberg | Bläser der Musikschule Deutschlandsberg - Leitung: Christian Leitner | Stadtkapelle Deutschlandsberg - Leitung: Hans-Jörg Arndt | Idee und Regie: Hans Hoffer | Komposition: Alyssa Aska, Gianluca Iadema, Antonia  Manhartsberger, Daniele Pozzi

  • Beginn 19:30 , Deutschlandsberg, Laßnitzhaus
05.11. 18
  • Musik und darstellende Kunst Graz
  • Institut 9 Schauspiel
  • Institut 11 Bühnengestaltung
  • Institut 15 Alte Musik und Aufführungspraxis
  • Institut 17 Elektronische Musik und Akustik
  • Gesellschaft der Freunde der Kunstuniversität Graz

Ariadne
(abo@MUMUTH - 2.Veranstaltung)

Ein Melodram – die Kombination von Schauspiel und Musik aus dem 18. Jahrhundert – im Rahmen zeitgenössischer Klänge | Schauspielstudierende: Alida Josephine BOHNEN, Max RANFT, Lea Annou REINERS | Elektroakustische Interventionen: Paul WOLFF, Anna ARKUSHYNA (Studierende Computermusik, Sounddesign) | Ausstattung: Daniel FROSCHAUER (Studierender Bühnengestaltung) | Gesamtleitung: Susanne SCHOLZ, Michael HELL, Reinhard HERRGESELL-MITTER, Regine PORSCH, Werner STRENGER und Gerhard ECKEL
Eintrittskarten: Zentralkartenbüro Graz (0316 / 830255);

28.03. 19
  • Musik und darstellende Kunst Graz
  • Institut 17 Elektronische Musik und Akustik
  • Gesellschaft der Freunde der Kunstuniversität Graz

Scan V
(abo@MUMUTH - 6. Veranstaltung)

„Revue instrumental et électronique“ von Gerd Kühr steht im Mittelpunkt dieses Scan Projekts, das diesmal in Kooperation mit dem Institut für Elektronische Musik und Akustik (IEM) stattfinden wird | Gerd Kühr: Revue instrumental et électronique • Stücke von Anton von Webern, György Kurtág, Pierre Schaeffer sowie Bearbeitung eines Werkes von Frank Zappa durch Christoph Ressi | Studierende der Studienrichtung Performance Practice in Contemporary Music (PPCM) • Mitglieder des Klangforum Wien