signale graz Soirée

signale graz Soirée

erstellt am 18. November 2019

signale graz Soirée | Montag, 18.11.2019 18:00 CUBE, IEM, Inffeldgasse 10/3

Kathrin Hunze (IEM Artist-in-Residence)
SINGULARIS

Gerriet K. Sharma (IEM)
Der IEM 393-Lautsprecher


Kathrin Hunze
SINGULARIS


Die audiovisuelle Performance "SINGULARIS" beschäftigt sich mit biologischen und informationstechnischen granularen Prozessen in einer postdigitalen Gesellschaft. Wir durchlaufen eine unbewusste oder bewusste Selbstkontrolle durch "Quantified Self Management" und entwickeln uns zu verbesserten, erhöhten Menschen. Dieser Prozess kann als eine Singularisierung des Menschen beschrieben werden. Singularis ist ein Granalysator, in dem gesammelte biologische Materie in Punktwolken gescannt und durch ein audiovisuelles Granulatsystem in synthetische Körper umgewandelt wird. Durch den Granalysator entsteht eine künstlich geschaffener Mesokosmos. "Eine hochauflösende Welt und der singularisierte Mensch sind nur in einem komplexen Netzwerk, in einem Netz von Interaktionen denkbar." - Christoph Kucklick. "Die granulare Gesellschaft." Das Projekt 3D-Audiovisuelles Echtzeit -System, das mit der HDRP-Unity entwickelt wurde und die Arbeit mit 3D-Scanning, Punktwolken und -Netzen beinhaltet..

Kathrin Hunze - Kurzbiographie
Kathrin Hunze ist Medienkünstlerin und studierte Sound Design und Kommunikationsdesign an der Fachhochschule Hamburg. Sie ist Absolventin des Studiengangs Kunst und Medien an der Universität Berlin der Universität der Künste Berlin.
Hunzes Arbeiten untersuchen audiovisuelle Medien in komplexen Systemen in trans- und interdisziplinären Kontexten dabei werden analoge und digitale Technologien als kritisches künstlerisches Element reflektiert.
Derzeit ist sie Artist in Residence am Institut für Elektronische Musik in Graz und Meisterschülerin des Studiengangs Kunst und Medien an der Universität der Künste Berlin.

Website: raumperspektive.com
================================


Gerriet K. Sharma
Der IEM 393-Lautsprecher - Ergebnis künstlerischer Forschung und Wissenschaft am IEM


Im Rahmen der kurzen Präsentation werde ich über das dreimonatige WTZ-Projekt am IEM berichten. Im Mittelpunkt steht der 393 Kugel-Lautsprecher, der im letzten Jahr am IEM entstanden ist und dessen kompositorischen Möglichkeiten in der Zukunft wohl für einiges Aufsehen sorgen werden.
Dabei werde ich sowohl auf die wissenschaftlichen Aspekte (eine Reihe von Hörversuchen) und die vorgesehene Veröffentlichung im Computermusic Journal als auch die künstlerischen Experimente der letzten Wochen eingehen.
Wichtig scheint mir dabei auch die Tatsache, dass es dem IEM gelungen ist, einen Klangprojektor als mobiles Lautsprecherinstrument zu konzipieren, das inklusive Verstärkereinheit unter 3000 EUR kostet und weitgehend aus dem 3-D Drucker produziert werden kann. Die Erfahrungen aus den letzten 10 Jahren IKO Forschung und dem FWF Projekt OSIL (vgl. iem.at/osil <http://iem.at/osil>) konnten so in ein DIY-Objekt einfließen, das sowohl konzertant als auch installativ neue künstlerische Möglichkeiten eröffnen wird.

Gerriet K. Sharma - Kurzbiographie
Klangkünstler und Komponist. Dipl. Mediale Künste an der Kunsthochschule für Medien (KHM) Köln. Master Komposition / Computermusik Universität für Musik und darstellende Kunst Graz (KUG). 2016 Abschluss der Dissertation an der künstlerisch-wissenschaftlichen Doktoratsschule der KUG mit dem Titel „Komponieren mit skulpturalen Klangphänomenen in der Computermusik“. Schwerpunkt seiner Arbeit ist die theoretische und kompositorische Auseinandersetzung mit Raum als „Spatial Practices“. 2015-18 Senior Artistic Researcher des OSIL-Projekts (Orchestrating Space by Icosahedral Loudspeaker) im Programm zur Entwicklung und Erschließung der Künste (PEEK) des öst. Wissenschaftsfonds (FWF) an der KUG. Für das Wintersemester 2017/18 wurde er auf die Edgard Varèse Professur (DAAD) an der TU Berlin berufen. Seit 2019 ist er Gastprofessor im IKG DART- Programm Madrid und schreibt an einer Buchpublikation über die ästhetische Praxis der Raum-Klangproduktion in Lautsprecherumgebungen.

Website: www.gksh.net



    Kommentare:

    Kommentar verfassen:

    * - Pflichtfeld

    *

    *



    *
    *


    Weitere Artikel:

    28.11.2022

    signale graz Soirée

    signale graz Soirée | Montag, 28.11.2022 18:00 | CUBE, IEM, Inffeldgasse 10/3 Univ.Prof. Dr....


    28.11.2022

    Einladung - Klangnetze: Gespräche - Workshop - Finissage

    Herzliche Einladung zuGespräche - Workshop - Finissage Klangnetze @ esc medien kunst labor Graz...


    08.11.2022

    Wheelday-Preis 2022 für Grazer Projekt "GLOCKENZEICHEN"

    Visualisierung von Glockengeläut für Gehörlose


    01.12.2022

    Call for Applications

    Simultaneous Arrivals: Artistic Research Residency spring 2023 Simultaneous Arrivals (simularr) is...


    27.10.2022

    signale graz 10111 - 50 Jahre Studium Elektrotechnik-Toningenieur

    27.10.2022, 20Uhr MUMUTH György Ligeti Saal Arbeiten von Peter Ablinger, Natasha Barrett, Joseph...


    27.10.2022

    50 Jahre interuniversitäres Studium ET-TI

    Am 27.10.2022 feiern die Technische Universität Graz (TU Graz) und die Kunstuniversität Graz (KUG)...


    25.10.2022

    CUBE Lecture und Open CUBE - Thomas Lehn

    Dienstag, 25.10.2022 um 18:30 Thomas Lehn CUBE Lecture - Analoge Klangsynthese im performativen...


    24.10.2022

    CUBE Lecture - Florian Hollerweger

    Montag 24.10.2022, 15:00 CUBE Lecture: Streaaam - Ein vollautomatisierter, experimenteller...


    20.10.2022

    CUBE Lecture - Ludvig Elblaus

    Donnerstag 20.10. um 18:00 CUBE Lecture - Artistic Reflections on Filter-Based Spectral Analysis...


    05.10.2022

    S3DAPC: Austragung Finale+Preisverleihung von Europas Sechstem Studierenden-3D-Audio-Prouktions-Wettbewerb

    Am Samstag dem 8. Oktober 2022 startet um 19:00 im IEM CUBE die Veranstaltung zur Präsentation der...


    19.07.2022

    Vienna MIR Pro 3D

    3D-Audio Nachhall echter Säle und Räume, die Frucht einer gelungenen Forschungszusammenarbeit...


    02.07.2022

    Klangnetze

    Wir laden Sie recht herzlich zur den Eröffnungen der Klanginstallation"Klangnetze"!- Sa,...


    14.07.2022

    utrumque

    “work”Installation with interventionsFORUM STADTPARKTHURSDAY, 14 JUL 202218:00 - 21:00 with duo...


    05.07.2022

    Online Präsentation von Konzepten und Arbeiten

    Herzliche Einladung zu einer Präsentation von Konzepten und Arbeiten aus den Lehrveranstaltungen...


    01.07.2022

    Herzlichen Glückwunsch zur Promotion

    Das IEM gratuliert recht herzlich zur Promotion von Marian Weger zum Dr. phil.


    18.06.2022

    Wiener Festwochen

    Gerriet K. Sharma wurde eingeladen, ein IKO-Set aus seinem am IEM entwickelten Repertoire bei...


    10.06.2022

    Die Kunstuniversität Graz trauert um Heinz Hönig

    Der der Gründer und erste langjährige Vorstand des IEM em. o.HProf. DI Heinz Hönig ist im 93....


    29.06.2022

    Open CUBE - Ensemble Konzert

    Mittwoch, 29. Juni 2022 um 19:00 Ensemble Konzert Winfried Ritsch Instrumentalmusik and...


    27.06.2022

    junge signale graz

    27.06.2022 im MUMUTH, drei Konzertblöcke um 17:00, 18:30 und 20:00. Davor, dazwischen und danach...


    25.05.2022

    Open CUBE - James Dooley

    Mittwoch 25. Mai um 18:00 3(100110011)=4(GRAZ)James Dooley, Composer and Performer Programme...