signale graz Soirée

signale graz Soirée

erstellt am 27. Mai 2019

signale graz Soirée mit Prof. Dr. Franz Zotter und Dr. Matthias Frank (IEM), und MA Christof Ressi am Montag, 27.05.2019 18:00 CUBE, IEM, Inffeldgasse 10/3

Die signale graz Soirées bilden seit dem Sommersemester 2013 ein Forum, in dem der Dialog zwischen den Instituten der KUG und anderen Grazer Universitäten gefördert wird, um so einen intensiveren Austausch der künstlerischen und wissenschaftlichen Projekte zu ermöglichen. Bei der Veranstaltung werden von den Gästen kurze Vorträge gehalten, in denen ihre aktuellen Interessen und künstlerischen oder wissenschaftlichen Forschungen dargestellt werden, was dann Anstoß zu gemeinsamen Diskussionen bietet.

Wir freuen uns, am kommenden Montag in diesem Rahmen Prof. Dr. Franz Zotter und Dr. Matthias Frank (IEM), und MA Christof Ressi begrüßen zu dürfen.

================================
Prof. Dr. Franz Zotter und Dr. Matthias Frank (IEM)
Buchvorstellung: Ambisonics - A Practical 3D Audio Theory
for Recording, Studio Production, Sound Reinforcement, and Virtual Reality


Die Ambisonics-Technologie zur Aufnahme, Verarbeitung und Wiedergabe von 3D Audio hat sich in den vergangenen Jahren weltweit stark verbreitet. Das liegt vor allem daran, dass sie zum Standard für Virtual Reality und 360° Videos geworden ist. Am IEM ist Ambisonics seit vielen Jahren ein großes Forschungsgebiet.
Die beiden IEM-Mitarbeiter Matthias Frank und Franz Zotter haben jetzt die letzten 10 Jahre Forschung auf diesem Gebiet in einem Open Access Buch veröffentlicht, welches die Grundlagen prägnant erklärt. Das Buch rüstet die Leserin / den Leser dabei sowohl mit dem psychoakustischen und signalverarbeitungstechnischen, als auch mit dem akustischen und mathematischen Wissen aus. Abgerundet wird das Buch durch viele praktische Beispiele, wie Ambisonics mit freier Software verwendet werden kann. Zusätzlich sind die wissenschaftlichen Daten zur Ermöglichung der reproduzierbaren Forschung offen gelegt.

Die Autoren bedanken sich bei der Universitätsbibliothek und dem Zukunftsfonds Steiermark für die Finanzierung der Veröffentlichungskosten und bei allen Kolleginnen und Kollegen, die die Forschung in den letzten Jahren unterstützt und vorangetrieben haben.

Das Buch kann unter diesem Link frei heruntergeladen werden:
link.springer.com/book/10.1007/978-3-030-17207-7

Eine Hardcover-Variante ist auch bald erhältlich.
================================
MA Christof Ressi
VST-Plugins in Pure Data und SuperCollider

Das von mir am IEM entwickelte Software-Projekt vstplugin umfasst ein Pd-External (vstplugin~) sowie einen SuperCollider-UGen (VSTPlugin) inklusive Class-Extensions für die SuperCollider-Language, welche das Suchen und dynamische Laden von VST-Plugins in Pd und SuperCollider auf allen relevanten Plattformen ermöglicht.
Alle Parameter können beliebig automatisiert werden; Presets können entweder als .FXP/.FXB-Dateien (die von den meisten konformen DAWs, wie z.B. REAPER, unterstützt werden) gelesen und gespeichert werden oder in Form von Byte-Listen verwaltet werden. Auch das Spielen von VST-Instrumenten mithilfe von MIDI-Messages wird unterstützt.
Sowohl in Pd als auch in SuperCollider steht ein Plugin-Browser sowie ein automatisch generierter Plugin-Editor zur Verfügung. Zusätzlich kann auch – mit Einschränkungen – die originale VST-Plugin-GUI verwendet werden.
In Pd erfolgt die Steuerung der Plugins über gewöhnliche Pd-Messages, wobei die Implementierung relativ unkompliziert ist; SuperCollider hingegen erfordert aufgrund seiner Client-Server-Architektur einen wesentlichen komplexeren Ansatz.
Schließlich gibt es mit iempluginosc eine Erweiterung speziell für die IEM-Plugin-Suite, welche es erlaubt, die volle Funktionalität der Plugins auch ohne jegliche GUI ausschöpfen zu können.


https://git.iem.at/pd/vstplugin/

 

 



    Kommentare:

    Kommentar verfassen:

    * - Pflichtfeld

    *

    *



    *
    *


    Weitere Artikel:

    24.06.2020

    Studierendenkonzert am 24.6.

    Einladung zu einem Studierendenkonzert am:Mittwoch 24.06.2020 um 19h per Live-Stream: ...


    18.06.2020

    Studienpläne Elektrotechnik-Toningenieur

    Die neuen Studienpläne für Bachelor und Master Elektotechnik-Toningenieur ab Herbst 2020 sind...


    01.04.2020

    Corona-Maßnahmen

    Auf Grund der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung des „Coronavirus“ wurde der Präsenzbetrieb an der...


    16.06.2020

    DIY Kunstkopf erhält Gold Award bei der AES Student Design Competition

    Wir gratulieren den Studierenden Felix Holzmüller und Hannes Hermann zum Gold Award der AES Student...


    02.06.2020

    Andrzej-Dobrowolski-Kompositionspreis für Winfried Ritsch

    Das Land Steiermark hat Herrn Winfried Ritsch den Andrzej-Dobrowolski-Kompositionspreis zuerkannt....


    22.04.2020

    Susanne Fröhlich - Semaphor - mit Gerriet K. Sharma

    Die Raum-Klangkomposition „Semaphor“, die in einer Kooperation von Gerriet K. Sharma,  Susanne...


    16.03.2020

    IEM Music Residency Program 2021 and 2022 - Call for Applications

    IEM Music Residency Program 2021 and 2022 - Call for Applications http://iem.at (please...


    21.04.2020

    Tag der offenen Tür Computermusik via Zoom

    Dienstag, 21. April 2020, 13:00, CUBE, IEM, Inffeldgasse...


    13.03.2020

    Bill Fontana

    Bill Fontana - Primal Energies und Sonic Projections 13.03. - 07.06.2020 Kunsthaus Graz -...


    31.03.2020

    ABGESAGT: signale graz 10101, Lecture und Klanginstallation

    Portrait: ANNEA LOCKWOOD3.4.2020, Konzertbeginn: 19h30 im MUMUTH Graz, Lichtenfelsgasse 14, György...


    16.04.2020

    ABGESAGT: Tag der offenen Tür Elektrotechnik-Toningenieur

    Donnerstag, 16. April 12:30 - 13:45 Uhr, CUBE, IEM, Inffeldgasse...


    05.03.2020

    Acousmonium-Konzert mit Studierenden der Computermusik

    5. März 17:30, MUMUTH, Ligeti-SaalAcousmonium-Konzert mit Studierenden der...


    19.02.2020

    Buch-Veröffentlichung aus dem IEM ist Bestseller im Springer-Verlag

    Das im Mai 2019 bei Springer Open veröffentlichte Ambisonics-Buch der IEM-Mitarbeiter Zotter und...


    23.01.2020

    xCoAx 2020 submissions extended to February 16

    xCoAx 2020: 8th International Conference onComputation, Communication, Aesthetics and X8-10 July...


    23.01.2020

    ALMAT 2020 submissions extended to February 16

    ALMAT - Algorithms that MatterSymposium on Algorithmic Agency in Artistic Practice6–7 July 2020,...


    22.01.2020

    1918EINEERHEBUNG2018

    Am 25.10.2018 fand in Deutschlandsberg die Uraufführung eines einzigartigen Musiktheaterstatt, bei...


    15.01.2020

    Call: Audio Mostly Sep 15-17 Graz 2020 submit paper/workshop/music contribution until May 1st.

    Audio Mostly 2020 (AM'20) calls for Papers, Demos, Workshops, and Music & Installations on the...


    17.12.2019

    Vortrag Franz Zotter am MTG - Music Technology Group (UPF) in Barcelona

    Research seminar by Franz Zotter: Beamforming with compact spherical loudspeaker arrays Tuesday...


    16.12.2019

    WKO-Forschungsstipendien für Elisabeth FRAUSCHER und Kajetan ENGE

    Unter dem Titel „Wirtschaft trifft Wissenschaft“ wurden Anfang Dezember von WKO Steiermark...


    16.12.2019

    KUG-Absolvent Christof RESSI mit Würdigungspreis des Wissenschaftsministeriums ausgezeichnet

    Der Würdigungspreis des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung wird seit 1990...