SC meeting @ IEM Graz, 10. Dezember 2016

SC meeting @ IEM Graz, 10. Dezember 2016

erstellt am 10. Dezember 2016

Zum zweiten Mal findet ein SC-Meeting am Institut für Elektronische Musik und Akustik der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz statt. Idee des Formats: ein thematischer Fokus soll von jeweils einem Vortragenden gesetzt werden mit der folgenden bzw. integrierten Gelegenheit zum praktischen Programmieren, Austesten von Beispielen und Diskussionen mit den TeilnehmerInnen. Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierten, Studierende und KollegInnen, die SC-Community in Österreich und außerhalb. Beim Treffen am 10.12. wird Hanns Holger Rutz verschiedene von ihm entwickelte Software präsentieren.

 

ScalaCollider ist ein SuperCollider Dialekt in Scala, einer statisch-getypten, objekt-funktionalen Sprache, die vor allem auf der Java Virtual Machine (JVM) läuft. Für ScalaCollider gibt es ein Mini-IDE und zahlreiche Erweiterungen, und es bildet die Basis für die Computermusik Plattform SoundProcesses bzw. dessen graphische Umgebung Mellite, allesamt plattformübergreifende Open Source Softwares.

In SoundProcesses/Mellite wiederum sind weitere Komponenten integriert, wie etwa ein

Interface für Live Improvisation, ein Timeline Editor oder Multi-Tracker, und auch die SysSon Sonifikations-Plattform setzt darauf auf. Der Workshop beginnt mit einer Einführung in ScalaCollider und zeigt die spezifischen architektonischen Stärken und Schwächen auf, die es von SuperCollider unterscheiden und es zu einer interessanten Alternative machen. Im weiteren Verlauf wird die Mellite Applikation mit einigen typischen

Szenarios vorgestellt.

Hanns Holger Rutz

 

Zeitplan:

Samstag, 10. Dezember 2016, 10:00 h - ca. 14:45 h

 

10:00 Uhr bis 11:30 Uhr    erster Block – ScalaCollider

11:45 Uhr bis 12:45 Uhr    zweiter Block –  SoundProcesses / Mellite

12:45 Uhr bis 13:45 Uhr    Mittagspause

13:45 Uhr bis 14:45 Uhr    dritter Block – Vertiefung: FScape-next

                                       (UGen-basiertes Offline Rendering)

 

Voraussetzungen:

Basiswissen SuperCollider: SynthDefs

Die TeilnehmerInnen werden gebeten, sich per E-Mail anzumelden (rutz@iem.at) und ihre eigenen Laptops und Kopfhörer mitzunehmen. Sie erhalten dann rechtzeitig Links für die Software Installation (Linux, Mac, Windows).

 

Teilnahmegebühr: keine

 

Ort:

IEM - Institut für Elektronische Musik und Akustik, CUBE

Inffeldgasse 10 / 3, 8010 Graz, Österreich

iem.at

Kontakt:  Hanns Holger Rutz – rutz@iem.at

 

Links:

https://github.com/Sciss/ScalaCollider

https://gitter.im/Sciss/ScalaCollider

https://github.com/Sciss/ScalaColliderSwing/releases/latest

https://github.com/Sciss/Mellite/releases/latest

http://sciss.de

 

Programm



    Kommentare:

    Kommentar verfassen:

    * - Pflichtfeld

    *

    *



    *
    *


    Weitere Artikel:

    09.01.2019

    signale graz 10010

    Mittwoch, 9.1.2019, 19:30, MUMUTH, György-Ligeti-Saal, Lichtenfelsgasse 14, 8010...


    12.12.2018

    Gastvortrag: Echtzeit Video Gestaltung - Übersicht und Vergleich von Methoden und Environments

    DI Patrik Lechner (FH St.Pölten)12.12.2018 | 17:30-19:00, CUBEDas Ziel, interaktiven, womöglich...


    11.12.2018

    WKO Forschungsstipendien

    Herzliche Gratulation an Julian Linke und an Stefan Riedel, die am 10.12.2018 von der...


    07.12.2018

    inSonic 2018: Algorithmic Spaces - ZKM + ALMAT

    The IEM-based artistic research project "Algorithms that Matter" (Almat;FWF AR 403-GBL)...


    04.12.2018

    Live-Elektronik mit modernem Csound und Csound in PD

    Workshop mit Joachim Heintz von der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover am 04....


    01.12.2018

    Call - Simulation and Computer Experimentation in Music and Sound Art

    Orpheus Research Seminar 2019   21–22 March 2019, Orpheus Institute, Ghent,...


    28.11.2018

    S3DAPC - Student 3D Audio Production Competition

    Erfolg von Sound Design Studierenden bei 3D Audio-WettbewerbAm Donnerstag 15. November 2018 haben 3...


    14.11.2018

    IEM auf der InterBEE in Japan

    IEM-Mitarbeiter Daniel Rudrich weilt aktuell in Japan, um auf der dortigen InterBEE – der...


    26.11.2018

    signale graz Soirée

    signale graz Soirée mit Mag. Elisabeth Harnik (Institut 1) und Jonathan Reus (IEM, ALMAT-Artist in...


    19.11.2018

    IEM bei November Space 2018 in Stockholm

    Vom 19.-22.11. sind 10 Studierende der Computermusik am IEM im Rahmen einer Exkursion zu Gast an...


    12.11.2018

    IEM Plug-ins go Japanese

    Daniel Rudrich ist mit der von ihm entwickelten IEM-Plugin-Suite auf Japan-Demo-Tour Laut...


    15.11.2018

    Immersion

    Donnerstag, 15.11.2018, 18:00 UhrKünstlerhaus, Halle für Kunst & Medien (KM-) Burgring 2, 8010...


    14.10.2018

    CALL - inSonic 2018: Algorithmic Spaces - ZKM + ALMAT

    In the run-up to the festival »inSonic 2018: Algorithmic Spaces«(December 7–8, 2018) the ZKM |...


    05.11.2018

    Ariadne auf Naxos

    Ein ungewöhnliches Projekt ist am 5. November 2018 im abo@MUMUTH der Kunstuniversität Graz zu...


    29.10.2018

    signale graz Soirée

    signale graz Soirée mit Mag. Florian Geßler (Institut 1) und Dr. Luc Döbereiner (IEM) am Montag,...


    25.10.2018

    1918EINEERHEBUNG

    eine multimediale Interaktion, Uraufführung im Rahmen von „100 Jahre Stadtgemeinde...


    12.10.2018

    Exploring Formats, Enriching Practice. Ein Forschungsereignis

    12. bis 13. Oktober 2018, MUMUTH, Universität für Musik und darstellende Kunst GrazLichtenfelsgasse...


    25.09.2018

    Pure Data 0.49

    Wir freuen uns, rechtzeitig zum Semesterbeginn den neuesten Release von "Pure Data"...


    08.06.2018

    Workshop "Thresholds of the Algorithmic"

    The "Algorithms that Matter" (ALMAT) project's team, in collaborationwith the Bergen...


    06.09.2018

    IKO-Sommerschule, IKO-Konzert, IKO-Symposium

    Abschluss des Forschungsprojekts „Orchestrierung des Raums durch Ikosaederlautsprecher“ Von 10....