Gastvortrag: Echtzeit Video Gestaltung - Übersicht und Vergleich von Methoden und Environments

Gastvortrag: Echtzeit Video Gestaltung - Übersicht und Vergleich von Methoden und Environments

erstellt am 12. Dezember 2018

DI Patrik Lechner (FH St.Pölten)
12.12.2018 | 17:30-19:00, CUBE


Das Ziel, interaktiven, womöglich audio-reaktiven Echtzeit Video Content zu generieren kann auf vielen Wegen erreicht werden. Wie auch im Audio Bereich, gibt es eine stets wachsende Anzahl von Programmiersprachen und Environments, die als mögliche Ausgangspunkte in Frage kommen.
Der Vortrag versucht eine Übersicht und Orientierungshilfe zu bieten. Ob VVVV, TouchDesigner, Max/Jitter, Processing, reines GLSL; die meisten Ideen können mit all diesen Tools verwirklcht werden. Aber worin bestehen die Unterschiede, was 'zahlt sich aus zu lernen'? Wo verbergen sich schwer vorherzusehende Sackgassen oder unnötig umständliche Work-arounds?
Auf eine theoretische Einteilung und Auseinandersetzung folgt ein praktischer Vergleich: Anhand eines sehr simplen Beispielprojekts werden unter anderem Workflow, dahinterliegende Konzepte und Lernkurven demonstriert.
En-passant wird versucht allgemeingültige Konzepte der Visualisierung zu vermitteln, und damit die Konstanten hinter den Tools herauszuarbeiten.

Patrik Lechner studierte Philosophie an der Universität Wien und Medientechnik an der FH St. Pölten, er arbeitet seit 15 Jahren in den Bereichen audiovisueller Medien und DSP -Programmierung. Er ist Autor des Buchs "Multimedia Programming using Max/MSP and TouchDesigner". Seine Arbeiten sind größtenteils experimentelle generative AV-Stücke und Performances erstellt durch eigens programmierte Tools. Er gab Konzerte und AV Performances unter anderem in Shanghai, Sofia, Sardinien, Toronto, Karlsruhe und am MUTEK Mexico.

patriklechner.tumblr.com
vimeo.com/titled
soundcloud.com/titled



    Kommentare:

    Kommentar verfassen:

    * - Pflichtfeld

    *

    *



    *
    *


    Weitere Artikel:

    09.01.2019

    signale graz 10010

    Mittwoch, 9.1.2019, 19:30, MUMUTH, György-Ligeti-Saal, Lichtenfelsgasse 14, 8010...


    11.12.2018

    WKO Forschungsstipendien

    Herzliche Gratulation an Julian Linke und an Stefan Riedel, die am 10.12.2018 von der...


    07.12.2018

    inSonic 2018: Algorithmic Spaces - ZKM + ALMAT

    The IEM-based artistic research project "Algorithms that Matter" (Almat;FWF AR 403-GBL)...


    04.12.2018

    Live-Elektronik mit modernem Csound und Csound in PD

    Workshop mit Joachim Heintz von der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover am 04....


    01.12.2018

    Call - Simulation and Computer Experimentation in Music and Sound Art

    Orpheus Research Seminar 2019   21–22 March 2019, Orpheus Institute, Ghent,...


    28.11.2018

    S3DAPC - Student 3D Audio Production Competition

    Erfolg von Sound Design Studierenden bei 3D Audio-WettbewerbAm Donnerstag 15. November 2018 haben 3...


    14.11.2018

    IEM auf der InterBEE in Japan

    IEM-Mitarbeiter Daniel Rudrich weilt aktuell in Japan, um auf der dortigen InterBEE – der...


    26.11.2018

    signale graz Soirée

    signale graz Soirée mit Mag. Elisabeth Harnik (Institut 1) und Jonathan Reus (IEM, ALMAT-Artist in...


    19.11.2018

    IEM bei November Space 2018 in Stockholm

    Vom 19.-22.11. sind 10 Studierende der Computermusik am IEM im Rahmen einer Exkursion zu Gast an...


    12.11.2018

    IEM Plug-ins go Japanese

    Daniel Rudrich ist mit der von ihm entwickelten IEM-Plugin-Suite auf Japan-Demo-Tour Laut...


    15.11.2018

    Immersion

    Donnerstag, 15.11.2018, 18:00 UhrKünstlerhaus, Halle für Kunst & Medien (KM-) Burgring 2, 8010...


    14.10.2018

    CALL - inSonic 2018: Algorithmic Spaces - ZKM + ALMAT

    In the run-up to the festival »inSonic 2018: Algorithmic Spaces«(December 7–8, 2018) the ZKM |...


    05.11.2018

    Ariadne auf Naxos

    Ein ungewöhnliches Projekt ist am 5. November 2018 im abo@MUMUTH der Kunstuniversität Graz zu...


    29.10.2018

    signale graz Soirée

    signale graz Soirée mit Mag. Florian Geßler (Institut 1) und Dr. Luc Döbereiner (IEM) am Montag,...


    25.10.2018

    1918EINEERHEBUNG

    eine multimediale Interaktion, Uraufführung im Rahmen von „100 Jahre Stadtgemeinde...


    12.10.2018

    Exploring Formats, Enriching Practice. Ein Forschungsereignis

    12. bis 13. Oktober 2018, MUMUTH, Universität für Musik und darstellende Kunst GrazLichtenfelsgasse...


    25.09.2018

    Pure Data 0.49

    Wir freuen uns, rechtzeitig zum Semesterbeginn den neuesten Release von "Pure Data"...


    08.06.2018

    Workshop "Thresholds of the Algorithmic"

    The "Algorithms that Matter" (ALMAT) project's team, in collaborationwith the Bergen...


    06.09.2018

    IKO-Sommerschule, IKO-Konzert, IKO-Symposium

    Abschluss des Forschungsprojekts „Orchestrierung des Raums durch Ikosaederlautsprecher“ Von 10....


    10.09.2018

    IKO/OSIL Symposium & Summer School Sept. 10th - 14th 2018 Graz

    INVITATION ! to our IKO summer school and symposium scheduled for Sept. 10th to 14th 2018. It...