Edgar Varèse Gastprofessur der TU Berlin an Gerriet K. Sharma

Fotos | Videos | 1 von 1 |

Edgar Varèse Gastprofessur der TU Berlin an Gerriet K. Sharma

erstellt am 29. September 2017

Dr. Gerriet K. Sharma wurde für das kommende Wintersemester auf die renommierte Edgar Varèse Gastprofessur am Elektronischen Studio der TU Berlin berufen. Die Entscheidung wurde von einem Gremium der TU, UdK, des RBB und DAAD getroffen.
Sharma wird dort theoretisch und praktisch das Thema seiner im Jahr 2016 abgeschlossenen künstlerischen Dissertation „Komponieren mit skulpturalen Klangphänomenen in der Computermusik“ vermitteln und ein umfangreiches Konzert- und Lecture-Programm absolvieren.
Die Edgard Varèse Professur besteht seit dem Sommersemester 2000. "Die Gastprofessur dient der Lehre und dabei der Vermittlung und kritischen Reflexion neuerer Entwicklungen in der Wechselbeziehung zwischen Medientechnik und Kunst, zwischen elektronischem Studio und Musik."
Das IEM freut sich, dass Sharmas innovative künstlerische Forschungsarbeiten so positiv rezipiert werden, und gratuliert ihm zur Berufung auf diese international ausstrahlende Professur.

Der Klangkünstler und Komponist Gerriet K. Sharma lebt in Graz und Luzern. Dipl. Mediale Künste an der Kunsthochschule für Medien Köln. Master Komposition / Computermusik am IEM/KUG Graz. Im Oktober 2016 Abschluss der Doktorarbeit an der künstlerisch-wissenschaftlichen Doktoratsschule der KUG. Deutscher Klangkunstpreis 2008. In 2009 Chargesheimer-Stipendium der Stadt Köln. DAAD-Auslandsstipendiat in den Jahren 2007 und 2009. Von 2010-2015 Kurator der Konzertreihe signale graz im MUMUTH Graz. Im Frühjahr 2014 Artist in Residence am ZKM Karlsruhe. 2016 nominiert für den Europäischen Klangkunstpreis. Auftragskompositionen z.B. für die Musikbiennale Zagreb oder künstlerisch-wissenschaftliche Kooperationen mit Einrichtungen wie dem Helmholtz-Zentrum Berlin. Seit 2015 ist er Artistic Researcher des OSIL-Projekts (Orchestrating Space by Icosahedral Loudspeaker) im Programm zur Entwicklung und Erschließung der Künste (PEEK) des österreichischen Wissenschaftsfonds (FWF) an der KUG.

 

 



    Kommentare:

    Kommentar verfassen:

    * - Pflichtfeld

    *

    *



    *
    *


    Weitere Artikel:

    22.09.2020

    Tag der offenen Tür

    Welcome Information Day am 22.9. an der KUG Welcome Days  29. und 30.9. TUG


    09.09.2020

    audio mostly 2020

    Am Institut für Elektronische Musik und Akustik der Kunstuniversität Graz findet seit 9.9.2020 eine...


    16.09.2020

    Almat 2020 symposium on algorithmic agency in artistic practice - program online now

    We are happy to announce the availability of the program of the Almat2020 symposium on algorithmic...


    05.09.2020

    Durchlässige Segmente

    Klanginstallationvon Ji Youn Kang, David Pirrò, Daniele Pozzi und Hanns Holger...


    23.07.2020

    Eröffnungen 'Algorithmische Segmente', 23.07. und 31.07.

    Im Sommer und Herbst 2020 präsentiert /Algorithmische Segmente/verschiedene Positionen der...


    08.07.2020

    xCoAx 2020

    8th Conference on Computation, Communication, Aesthetics & X 8–10 July, G̶r̶a̶z̶ online


    24.06.2020

    Studierendenkonzert am 24.6.

    Einladung zu einem Studierendenkonzert am:Mittwoch 24.06.2020 um 19h per Live-Stream: ...


    18.06.2020

    Studienpläne Elektrotechnik-Toningenieur

    Die neuen Studienpläne für Bachelor und Master Elektotechnik-Toningenieur ab Herbst 2020 sind...


    16.06.2020

    DIY Kunstkopf erhält Gold Award bei der AES Student Design Competition

    Wir gratulieren den Studierenden Felix Holzmüller und Hannes Hermann zum Gold Award der AES Student...


    02.06.2020

    Andrzej-Dobrowolski-Kompositionspreis für Winfried Ritsch

    Das Land Steiermark hat Herrn Winfried Ritsch den Andrzej-Dobrowolski-Kompositionspreis zuerkannt....


    22.04.2020

    Susanne Fröhlich - Semaphor - mit Gerriet K. Sharma

    Die Raum-Klangkomposition „Semaphor“, die in einer Kooperation von Gerriet K. Sharma,  Susanne...


    16.03.2020

    IEM Music Residency Program 2021 and 2022 - Call for Applications

    IEM Music Residency Program 2021 and 2022 - Call for Applications http://iem.at (please...


    21.04.2020

    Tag der offenen Tür Computermusik via Zoom

    Dienstag, 21. April 2020, 13:00, CUBE, IEM, Inffeldgasse...


    13.03.2020

    Bill Fontana

    Bill Fontana - Primal Energies und Sonic Projections 13.03. - 07.06.2020 Kunsthaus Graz -...


    31.03.2020

    ABGESAGT: signale graz 10101, Lecture und Klanginstallation

    Portrait: ANNEA LOCKWOOD3.4.2020, Konzertbeginn: 19h30 im MUMUTH Graz, Lichtenfelsgasse 14, György...


    16.04.2020

    ABGESAGT: Tag der offenen Tür Elektrotechnik-Toningenieur

    Donnerstag, 16. April 12:30 - 13:45 Uhr, CUBE, IEM, Inffeldgasse...


    05.03.2020

    Acousmonium-Konzert mit Studierenden der Computermusik

    5. März 17:30, MUMUTH, Ligeti-SaalAcousmonium-Konzert mit Studierenden der...


    19.02.2020

    Buch-Veröffentlichung aus dem IEM ist Bestseller im Springer-Verlag

    Das im Mai 2019 bei Springer Open veröffentlichte Ambisonics-Buch der IEM-Mitarbeiter Zotter und...


    23.01.2020

    xCoAx 2020 submissions extended to February 16

    xCoAx 2020: 8th International Conference onComputation, Communication, Aesthetics and X8-10 July...


    23.01.2020

    ALMAT 2020 submissions extended to February 16

    ALMAT - Algorithms that MatterSymposium on Algorithmic Agency in Artistic Practice6–7 July 2020,...