Ariadne auf Naxos

Ariadne auf Naxos

erstellt am 05. November 2018

Ein ungewöhnliches Projekt ist am 5. November 2018 im abo@MUMUTH der Kunstuniversität Graz zu erleben: Das Melodram „Ariadne auf Naxos“ des tschechischen Komponisten Jiří Antonín Benda (1722–1795) bildet die Basis für eine Kooperation der Institute Alte Musik & Aufführungspraxis, Schauspiel, Bühnengestaltung sowie Elektronische Musik & Akustik.

05.11.2018, 19.30 UHR
MUMUTH, GYÖRGY-LIGETI-SAAL
18.45 UHR: MUMUTH-Lounge: IM LABYRINTH

„Ariadne auf Naxos“ von Jiří Antonín (auch Georg Anton) Benda – das überhaupt erste Melodram deutscher Sprache – übt nicht nur auf MusikerInnen besondere Faszination aus: Der rein instrumentalen Musik wird durch die eingeschobenen, stark affektgeladenen Texte unmittelbar Sinn gegeben. Ausführende wie Publikum werden so in die Lage versetzt, instrumentale Gesten intensiver wahrzunehmen, besser zu verstehen. 

Die Kooperation von MusikerInnen und SchauspielerInnen lädt zudem ein, die verschiedenen Möglichkeiten zu erleben, wie Text und Musik einander beeinflussen können. Ein drittes spannendes Gegenüber bietet der speziell für das Projekt entwickelte Rahmen mit elektronischer Musik und dem durch Bühnenbild und Kostüme gestalteten Raum.
  
Studierende der Kunstuniversität Graz
Ausstattung: Daniel FROSCHAUER (Studierender Bühnengestaltung)
Elektronische Musik: Anna ARKUSHYNA, Paul WOLFF (Studierende Computermusik)
Gesamtleitung: Susanne SCHOLZ, Michael HELL, Regine PORSCH, Werner STRENGER und Gerhard ECKEL

Tickets
Konzert-/Abendkassa
Zentralkartenbüro Graz (0316/830255)



    Kommentare:

    Kommentar verfassen:

    * - Pflichtfeld

    *

    *



    *
    *


    Weitere Artikel:

    09.01.2019

    signale graz 10010

    Mittwoch, 9.1.2019, 19:30, MUMUTH, György-Ligeti-Saal, Lichtenfelsgasse 14, 8010...


    12.12.2018

    Gastvortrag: Echtzeit Video Gestaltung - Übersicht und Vergleich von Methoden und Environments

    DI Patrik Lechner (FH St.Pölten)12.12.2018 | 17:30-19:00, CUBEDas Ziel, interaktiven, womöglich...


    11.12.2018

    WKO Forschungsstipendien

    Herzliche Gratulation an Julian Linke und an Stefan Riedel, die am 10.12.2018 von der...


    07.12.2018

    inSonic 2018: Algorithmic Spaces - ZKM + ALMAT

    The IEM-based artistic research project "Algorithms that Matter" (Almat;FWF AR 403-GBL)...


    04.12.2018

    Live-Elektronik mit modernem Csound und Csound in PD

    Workshop mit Joachim Heintz von der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover am 04....


    01.12.2018

    Call - Simulation and Computer Experimentation in Music and Sound Art

    Orpheus Research Seminar 2019   21–22 March 2019, Orpheus Institute, Ghent,...


    28.11.2018

    S3DAPC - Student 3D Audio Production Competition

    Erfolg von Sound Design Studierenden bei 3D Audio-WettbewerbAm Donnerstag 15. November 2018 haben 3...


    14.11.2018

    IEM auf der InterBEE in Japan

    IEM-Mitarbeiter Daniel Rudrich weilt aktuell in Japan, um auf der dortigen InterBEE – der...


    26.11.2018

    signale graz Soirée

    signale graz Soirée mit Mag. Elisabeth Harnik (Institut 1) und Jonathan Reus (IEM, ALMAT-Artist in...


    19.11.2018

    IEM bei November Space 2018 in Stockholm

    Vom 19.-22.11. sind 10 Studierende der Computermusik am IEM im Rahmen einer Exkursion zu Gast an...


    12.11.2018

    IEM Plug-ins go Japanese

    Daniel Rudrich ist mit der von ihm entwickelten IEM-Plugin-Suite auf Japan-Demo-Tour Laut...


    15.11.2018

    Immersion

    Donnerstag, 15.11.2018, 18:00 UhrKünstlerhaus, Halle für Kunst & Medien (KM-) Burgring 2, 8010...


    14.10.2018

    CALL - inSonic 2018: Algorithmic Spaces - ZKM + ALMAT

    In the run-up to the festival »inSonic 2018: Algorithmic Spaces«(December 7–8, 2018) the ZKM |...


    29.10.2018

    signale graz Soirée

    signale graz Soirée mit Mag. Florian Geßler (Institut 1) und Dr. Luc Döbereiner (IEM) am Montag,...


    25.10.2018

    1918EINEERHEBUNG

    eine multimediale Interaktion, Uraufführung im Rahmen von „100 Jahre Stadtgemeinde...


    12.10.2018

    Exploring Formats, Enriching Practice. Ein Forschungsereignis

    12. bis 13. Oktober 2018, MUMUTH, Universität für Musik und darstellende Kunst GrazLichtenfelsgasse...


    25.09.2018

    Pure Data 0.49

    Wir freuen uns, rechtzeitig zum Semesterbeginn den neuesten Release von "Pure Data"...


    08.06.2018

    Workshop "Thresholds of the Algorithmic"

    The "Algorithms that Matter" (ALMAT) project's team, in collaborationwith the Bergen...


    06.09.2018

    IKO-Sommerschule, IKO-Konzert, IKO-Symposium

    Abschluss des Forschungsprojekts „Orchestrierung des Raums durch Ikosaederlautsprecher“ Von 10....


    10.09.2018

    IKO/OSIL Symposium & Summer School Sept. 10th - 14th 2018 Graz

    INVITATION ! to our IKO summer school and symposium scheduled for Sept. 10th to 14th 2018. It...