Bewegung wird Klang

Gerhard Eckel, Markus Noisternig
2006

Vorführung

Bewegung wird Klang - eine direkte Verknüpfung von Körper, Bewegung, Klang und Raum

Veranstaltung im Rahmen der Kinderuni von Markus Noisternig und Gerhard Eckel am 29.9.2006 im CUBE am IEM.

"Motion Capture Systeme" erlauben es, die Position von Körpern im Raum, deren Bewegung und Orientierung zu erfassen. Die so gewonnenen Daten werden mit Computersystemen in Echtzeit verarbeitet, in Klänge übersetzt - eine interaktive Auseinandersetzung mit Körper, Raum und Bewegung durch Klang entsteht. Im IEM CUBE, einer Sphäre aus einer Vielzahl von Lautsprechern, werden die so erzeugten Klänge in komplexe virtuelle akustische Welten eingebettet die wiederum interaktiv erforschbar sind.