Thesis

Back to list

Prädiktion von epileptischen Anfällen durch Sonifikation von EEG Signalen

Authors Wallisch, A.
Year 2007
Thesis Type Doctoral thesis
Topic Sonification
Abstract Das EEG (Elektroenzephalogramm) wird routinemäßig für die Epilepsiediagnostik, zerebrale Funktionsstörungen, Tumoren sowie Insulte angewandt. Diese Methode weist eine gute zeitliche Auflösung, jedoch eine schlechte räumliche Auflösung auf. Die übliche Auswertung der Daten erfolgt über den visuellen Modus mittels spezieller EEG-software, optional ergänzbar durch Video-Aufnahmen der Patienten. Hypothesen: Mit dieser Forschungsarbeit soll mittels Sonifikation ein alternativer Zugang zu den EEG-Daten geschaffen werden. Ziel des Projektes für die Zielwissenschaft Neurologie ist es, die Daten synchron sehen und hören zu können, um multimediale Diagnostik zu ermöglichen. Sonifikation kann so EEG-Monitoring erleichtern und erlaubt schnelle Reaktion des Personals bei auffälligen Gehirnströmen (z.B.: epilepsietypische Potentiale). Weiters wird erhofft, mehr Informationen über Epilepsie- Charakteristika zu gewinnen Im Literaturteil der Arbeit werden Hauptthemen wie Neurologie / Epilepsie und Akustik / Sonifikation behandelt. Der Empirische Teil befasst sich in Form von Projektberichten mit Sonifikations- Erfahrungen, TaDa’s und Soundbeispielen.
Supervisors Höldrich, R.