Arbeitsbericht 2001/2002

Hardware und Softwareentwicklung zu Lost Highway

Vorbereitung von Lost Highway, Musiktheater von Olga Neuwirth nach dem gleichnamigen Film von David Lynch, Libretto Elfriede Jelinek, Auftragswerk des Steirischen Herbst und Graz 2003, UA Oktober 2003, ab Mai 2002

ListenToReality L2R

Aufnahmetechnik zwischen Kunst und Messtechnik.
Projektantrag von Robert Höldrich im Rahmen des Zukunftsfonds Steiermark

Eine multimediale Lehr- und Lernumgebung für Audiosignalverarbeitung.
Projektantrag von Robert Höldrich im Rahmen des Zukunftsfonds Steiermark.

VCH-IAEM

Virtual Concert Hall for Internet Archive of Eletronic Music.
Projekt von Winfried Ritsch im Rahmen von "Neue Medien Lehre".
Genehmigung des Antrages durch das bm:bwk, Projektstart Okt. 2002

Construction in Space

Aufnahme, Stereomischung und Surroundmischung von "Construction in Space" von Olga Neuwirth für 4 Orchestergruppen, 4 Soliten und Liveelektronik. Die 24-Kanalversion wird für den CUBE vorbereitet. Gemeinsam mit dem Klangforum Wien. September 2001 - Mai 2002

MATLAB-Toolbox: Rendering von 3D Ambisonic für binaurale Wiedergabe

Veronika Putz, Projekt
im Rahmen von Algorithmen in Akustik und Computermusik 2.

Modellierung von Produktakzeptanz durch lebensmitteltechnologische und akustische Parameter

MP 3 versus MPEG 4

Johann Steinecker, Toningenieur-Projekt

Medea

Constanze Rau, Toningenieur-Projekt
Im Januar 2002 ist im und um das Theater im Palais eine Inszenierung von Medea geplant, das eine Gemeinschaftsproduktion der Institute Komposition, Schauspiel, Gesang, Bühnengestaltung und Elektronische Musik und Akustik darstellt.

Realtime Software for Audio Morphing

Mikko Heikkinen, Toningenieur-Projekt
Implementation of a real-time system for Olga Neuwirth's 'Bählamms Fest'. The task is to implement a real-time system realizing a morphing effect where a singer turns into a wolf.

Softwareentwicklung für DW4a, DW6a, DW6b, DW7, DW10a, DW10b

von Bernhard Lang, Projektleitung Ritsch/Musil

Entwicklungen an der Echzeitcomputermusiksoftware PD

Winfried Ritsch
PD steht für ''Pure Data'' und ist eine Open Source Software die von Miller Puckette als freiem Nachfolger von MAX/fts geschrieben wurde und auf den Plattformen Linux, Windows, Irix und MacOS10 läuft.

Varietäten des Österreichischen Deutsch: Standardaussprache und Varianten der Standardaussprache

Rudolf MuhrRobert Höldrich , Gerhard Nierhaus
Das Projekt möchte den derzeitigen Mangel an zeitgemäßen Tondokumenten und Materialien beheben, den es derzeit in Bezug auf die gegenwärtigen Varietäten / Varianten des gesprochenen Österreichischen Deutsch, insbesondere in Bezug auf die Standardaussprache, aber auch in Bezug auf die Regionalvarianten gibt.

A head position related binaural sound reproduction system

Piotr Majdak , Markus Noisternig , Robert Höldrich
Bei Kopfhörerwiedergabe erfordert die originalgetreue Reproduktion eines aufgezeichneten Schallfeldes, sowie die Spatialisation von Monoquellen, eine Filterung der virtuellen Quellen mittels Außenohrübertragungsfunktionen (HRTFs), welche den Unterschied der Signale an den beiden Trommelfellen in Abhängigkeit vom Einfallswinkel der Schallwelle beschreiben. 

Active Path Tracking (APT) Identifikation von strukturbedingten Geräuschpfaden eines Fahrzeuges

Hannes Doppelhofer, Toningenieur-Projekt
Die Methode für die Geräuschpfadidentifizierung basiert auf einer Adaptierung ener analytischen Algorithmen, die üblicherweise für die aktive Schwingungs- und Geräuschauslöschung in Fahrzeugkabinen und Flugzeugen verwendet werden.

3D-Mixer

Software für 32-Kanal auf 3D-Ambisonic Kodierung mit virtueller Raumakustik Winfried Ritsch, Johannes Zmölnig
Ziel ist eine 32-Kanal Aufnahme mittels Protools unter zu Hilfenahme von Harddiskrekordern (Fostex) in einem 3D-Raum Klangraum, den Cube am IEM, abzumischen und als 3D-Ambisonic 3.Ordnung (Furse-Malham) 16 kanalig auf einen Harddiskrekorder oder synchronen Digitalbandmaschinen aufzunehmen.
Dies wird anhand der 32-Kanal Aufnahme von Bählamms Fest, eine Komposition von Olga Neuwirth, in Konzertfassung realisiert.