Abschlussarbeit

Zurück zur Liste

Spherical-harmonic representation in the spatially oriented format for acoustics (SOFA)

AutorInnen Perfler, F.
Jahr 2020
Art der Arbeit Toningenieur-Projekt
Themenfeld Spatial Audio
Schlagwörter 3D sound, Higher-Order Ambisonics (HOA), Akustik, Kugelflächenfunktionen, Schallquellenlokalisation
Abstract Ein bestehendes [Modell][Sidiq], welches zur Qualitätsschätzung von Sprachsignalen dient, wird analysiert. Die Resultate des Similarity Disturbance Quality (SiDiQ) Modells lassen Rückschlüsse auf die subjektive Qualität von Sprache ziehen. in das Modell fließen die Gleichheit zu dem Referenz Stimulus, die Störungen des Hintergrundes und subjektive Bewertungen ein. SiDiQ erzielt eine sehr hohe Präzision, jedoch können mit vergleichbaren Modellen ,wie etwa PESQ, noch höhere Genauigkeit erzielt werden. Da es sich bei SiDiQ jedoch um einen vielversprechenden Ansatz handelt, ist es lohnenswert nach möglichen Verbesserungen des Modells zu suchen. Dies ist auch das Ziel der vorliegenden Arbeit. [Sidiq]: https://git.iem.at/stahl/sidiq
BetreuerInnen Sontacchi, A., Majdak, P.