Abschlussarbeit

Zurück zur Liste

Voice Transformation

AutorInnen Ahrens, J.
Jahr 2005
Art der Arbeit Diplomarbeit
Themenfeld Audiosignalverarbeitung
Schlagwörter Sprachverarbeitung, Klangsynthese, Software
Abstract Die vorliegende Diplomarbeit befasst sich mit der Transformation der menschlichen Stimme. Der Schwerpunkt liegt dabei in der Manipulation von allgemeinen Charakteristika von Sprachsignalen (z.B. dem Geschlecht oder dem Alter eines Sprechers). Anhand der bestehenden Literatur wurden die akustischen Unterschiede der Sprachsignale verschiedener Sprechergruppen wie z.B. Männern, Frauen, alten und jungen Erwachsenen ermittelt und zusammengefasst. Mit Hilfe zweier in der Software MATLAB implementierter Systeme wurden Transformationen von Sprachaufnahmen zwischen den Sprechergruppen und von stimmhafter Sprache in Flüstern durchgeführt. Das erste System beruht auf der Spectral-Modeling-Synthese, das zweite auf der Resynthese von einzelnen Glottispulsen. Ein weiterer Teil der Arbeit gibt einen Überblick über die Literatur bezüglich der Verfahren zur Konvertierung einer Stimme in jene einer anderen (personifizierten) Person.
URL http://phaidra.kug.ac.at/o:11122
BetreuerInnen Höldrich, R.