Abschlussarbeit

Zurück zur Liste

Klangerzeugung für Mobiltelefone

AutorInnen Rainer, H.
Jahr 2003
Art der Arbeit Diplomarbeit
Themenfeld Audiosignalverarbeitung
Schlagwörter Klangsynthese
Abstract Eine Besonderheit von Mobiltelefonen der dritten Generation ist die „Erweiterte Audiofunktionalität“. Dazu zählt unter anderem die Wiedergabe von mehrstimmigen Klingeltönen. Zur Erzeugung dieser benötigt man eine Syntheseeinheit, die hinsichtlich Speicherbedarf und Rechenleistung für den Einsatz in Mobiltelefonen geeignet ist. Ziel dieser Diplomarbeit ist die Untersuchung von Klangsyntheseverfahren, die diesen Anforderungen genügen. Aus einer großen Anzahl an verschiedenen Syntheseverfahren wurden drei für die Synthese eines natürlichen Klavierklanges ausgewählt. Diese sind: die FM Synthese, die Sampling Synthese und die Waveguide Synthese. Diese Klangsyntheseverfahren wurden in Matlab implementiert. Die dadurch erzielten synthetischen Klavierklänge werden mit jenen des realen Klaviers verglichen.
URL http://phaidra.kug.ac.at/o:11116
BetreuerInnen Höldrich, R.