Abschlussarbeit

Zurück zur Liste

Exemplarische Untersuchung eines Quellseparationsalgorithmus

AutorInnen Kaiser, L.
Jahr 2020
Art der Arbeit Bachelorarbeit
Themenfeld Audiosignalverarbeitung
Schlagwörter Music Information Retrieval, Signalverarbeitung, Software
Abstract In dieser Arbeit wird exemplarisch ein Quellseparationsalgorithmus untersucht, um einen Einstieg in die Thematik Quellseparation zu erleichtern. Dafür werden erst die theoretischen Grundlagen erläutert. Es wird dabei auf das Quelle-Filter-Modell, die Zeit-Frequenz-Transformation, die Matrixfaktorisierung, eine cepstrale Repräsentation und auf k-means eingegangen. Daraufhin beschreibt die Arbeit die prozedualen Schritte des Algorithmus. Es folgt eine Analyse von den Ergebnissen, die der Algorithmus liefert. Dafür wurden die Signalverarbeitungskonzepte von [EVHH11] und [Vin12] herangezogen, welche für die Analyse von Quellseparationen entwickelt wurden. Im Genaueren werden Ergebnisschwankungen und Parametrierbarkeit untersucht. Es konnte keine Parametrierbarkeit festgestellt werden. Es wurde herausgefunden, dass der Einfluss von zwei untersuchten Parametern gering ist.
URL https://phaidra.kug.ac.at/o:108230
BetreuerInnen Sontacchi, A.