Abschlussarbeit

Zurück zur Liste

Audioverarbeitung in MP3

AutorInnen Bayer, S.
Jahr 2005
Art der Arbeit Diplomarbeit
Themenfeld Audiosignalverarbeitung
Abstract Wahrnehmungsangepasste Audiokompressionsverfahren basierend auf der Modulierten Diskreten Cosinus Transformation (MDCT) sind seit geraumer Zeit etabliert und in weiter Verwendung. Nachdem ein Überblick über Algorithmen wahrnehmungsangepasster Audiokodierungsverfahren und aktueller Kodierungsstandards gegeben wird, untersucht diese Diplomarbeit die Möglichkeiten, zwei Audioströme, die auf der MDCT basieren, zu mischen, ohne sie komplett in die Zeitdomäne zu dekodieren. Dafür werden Algorithmen für die Änderung von Blocklängen der Ströme und deren anschließende Mischung in der MDCT Domäne entwickelt. Diese werden in Hinsicht auf Latenzen, nötigen Rechenaufwand und Auswirkungen auf die psychoakustische Verarbeitung untersucht. Als Beispielandwendung wird ein simpler Mischer für die Zusammenführung zweier mit Ogg Vorbis komprimierter Audiodateien mit fixen Blocklängen in MATLAB implementiert.
URL http://phaidra.kug.ac.at/o:11123
BetreuerInnen Ritsch, W.