Abschlussarbeit

Zurück zur Liste

Computergestütztes manuelles Segmentieren von Musik-Aufnahmen

AutorInnen Rothmund, F.
Jahr 2017
Art der Arbeit Toningenieur-Projekt
Themenfeld Audiosignalverarbeitung
Schlagwörter Music Information Retrieval, Signalverarbeitung
Abstract Ziel dieser Arbeit war die Entwicklung eines Algorithmus, dass es MusikerInnen erlaubt, interessante Stellen einer Musik-Aufnahme zu markieren, um diese dann in neuen Kompositionen neu arrangieren zu können. Das manuelle Auswählen und Schneiden von so genannten Samples kann langwierig und ermüdend sein. Das entwickelte Tool soll es ermöglichen, die Auswahl der Samples intuitiver und effizienter zu gestalten: Während der Wiedergabe eines Musikstückes markiert der/die MusikerIn interessante Stellen durch das Drücken einer Taste. Der Computer korrigiert dann das Timing, um jene Teile auszuwählen, die der/die MusikerIn tatsächlich auswählen wollte und die musikalisch sinnvolle Einheiten ergeben. Der verwendete Algorithmus berücksichtigt dabei sowohl die rhythmische Struktur des Musikstückes, als auch die Reaktionszeit der Nutzerin oder des Nutzers.
URL http://phaidra.kug.ac.at/o:66461
BetreuerInnen Sontacchi, A.