Abschlussarbeit

Zurück zur Liste

Objektive Parameter zur Bestimmung der subjektiven Beurteilung von Lästigkeit von Motorengeräuschen

AutorInnen Flatz, W.
Jahr 1998
Art der Arbeit Diplomarbeit
Themenfeld Psychoakustik
Schlagwörter Technische Akustik
Abstract Diese Diplomarbeit beschäftigt sich mit der Berechnung akustischer Parameter von Geräuschen. Auf der Grundlage von Klangdateien werden mittels digitaler Signalverarbeitung verschiedene Messgrößen ermittelt, die eine Beschreibung des subjektiven Eindrucks von Geräuschen, insbesondere Motorlärm, auf den Menschen ermöglichen. Zuerst wird eine Aufzählung von objektiven Parametern gegeben, die für die Beschreibung der subjektiven Beurteilung von Geräuschen herangezogen werden können. Diese Parameter werden mit entsprechender Gewichtung zu einem Einzahlwert kombiniert, der den Eindruck von Lästigkeit bei der Bewertung von Geräuschen durch Versuchspersonen beschreibt. Dabei werden Verbesserungen der bisher verwendeteten Berechnungsverfahren für die Einzelparameter vorgeschlagen und weitere Parameter für die betrachtete Klasse von Geräuschen diskutiert. Das im Rahmen dieser Diplomarbeit entwickelte Softwarepaket enthält neben der Berechnung der akustischen Parameter eine Kalibriermöglichkeit für Klangdateien. Die Algorithmen sind in der Programmiersprache Borland Delphi implementiert, das Programm läuft unter Windows 3.11. Für das Algorithmenpaket wurde ein objektorientiertes Konzept mit möglichst universell verwendbaren Objekten erstellt. Dieses ermöglicht einen effizienten Einsatz der Entwicklungsumgebung und die Erfüllung wichtiger Qualitätskriterien in der Softwareerstellung.
BetreuerInnen Höldrich, R.