Abschlussarbeit

Zurück zur Liste

MIMO-Rekursivfilter für Kugelarrays

AutorInnen Lösler, S.
Jahr 2014
Art der Arbeit Masterarbeit
Themenfeld Audiosignalverarbeitung
Schlagwörter parallel filter, MIMO filter design, spherical arrays, spherical Hankel and Bessel functions, higher-order Ambisonic microphone arrays, compact spherical loudspeaker arrays
Abstract Die Arbeit beschäftigt sich mit dem Entwurf effizienter, rekursiver MIMO- Filter, um mehrkanalige kugelförmige Arrays zu entzerren und radial scharf zu stellen. Solche MIMO-Systeme sind im wesentlichen eine Filtermatrix. Die FFT bietet bereits eine einfache Entzerrungsmethode für Steuerungssysteme, welche eine Filtermatrix enthalten. Diese liefern jedoch bei genauer Entzerrung komplizierter Mehrkanalsystemfrequenzgänge eine schlechte Frequenzauflösung bei tiefen Frequenzen und eine zeitliche Verschiebung. Im Rahmen dieser Arbeit soll eine effizientere Realisierung mit Hilfe von parallelen Filtern gefunden werden. Parallelfilter benutzen eine einfache, parallele IIR-Filterstruktur, deren Frequenzauflösung sehr leicht gesteuert werden kann und deren Rechenaufwand stets überschaubar bleibt. Des Weiteren befasst sich die Arbeit mit Rekursivfiltern für das radiale Scharfstellen in der Ambisonics-Domäne. Diese Scharfstellfilter müssen mit Hochpässen in ihrer Dynamik beschränkt werden, da diese Filter eine hohe Verstärkung hin zu tiefen Frequenzen aufweisen. Zusätzlich wird durch eine Aufteilung in getrennt gewichtete Bänder eine verschiedenartige Frequenzganganpassung (Diffusfeld-, Freifeldentzerrung) und Nebenkeulenunterdrückung erreicht.
URL http://phaidra.kug.ac.at/o:69230
BetreuerInnen Zotter, F.