Abschlussarbeit

Zurück zur Liste

Soundgenerator für Roll- und Windgeräusche

AutorInnen Koch, J.
Jahr 2019
Art der Arbeit Masterarbeit
Themenfeld Audiosignalverarbeitung
Schlagwörter Sound Design
Abstract Fahrsimulatoren sind heutzutage ein wichtiges Testwerkzeug der Automobilindustrie. Dabei steht natürlich die realistische Nachbildung des Fahrgefühls im Vordergrund. Neben der mechanischen/optischen Simulation spielt hier auch eine realitätsgetreue Soundkulisse in der Fahrerkabine (welche sich grundlegend aus Motor-, Roll- und Windgeräusch zusammensetzt) eine wichtige Rolle. Im Zuge dieser Masterarbeit soll für Magna Steyr ein Soundmodul für Roll- und Windgeräusche entwickelt werden, welches in ein bereits bestehendes Matlab/Simulink-Modell integriert werden soll. Durch Analyse von verschiedenen Datensätzen sollen Zusammenhänge zwischen charakteristischen Roll-/Windgeräuschen und Fahr-Parametern (wie Geschwindigkeit, Beschaffenheit der Fahrbahn, eingelegter Gang...) geknüpft werden, um die charakteristischen Geräusche anschließend in Matlab/Simulink alleine durch diese Parameter synthetisieren zu können. Weiters ist eine Modellevaluierung/-validierung mittels speziell angepasster Hörversuche geplant, um neben der Überprüfung der Qualität des Modells ebenfalls die Frage "Wie entscheidend ist das Roll-/Windgeräusch für einen realistischen Geschwindigkeitseindruck?" zu klären.
BetreuerInnen Sontacchi, A.