Abschlussarbeit

Zurück zur Liste

Noise Cancellation Verfahren unter Verwendung von Wavelets

AutorInnen Petersen, H.
Jahr 2004
Art der Arbeit Toningenieur-Projekt
Themenfeld Audiosignalverarbeitung
Abstract Mit Hilfe von Wavelets soll ein Noise Cancellation Verfahren entwickelt werden. Das zu entstörende Signal wird mittels einer Wavelet Packet Transformation in die Waveletdomäne transformiert. Es soll hier eine für die Entrauschung geeignete Basis für das Signal gefunden werden. Zur Unterdrückung des Störsignals werden simple Thresholding – Algorithmen in der Waveletdomäne verwendet. Um semistationären Störsignalen gerecht zu werden, müssen in den Sprachpausen die Störgeräuschpegel geschätzt und die Thresholds dementsprechend adaptiert werden. Hierzu ist eine Voice Activity Detection, unter Verwendung eines geeigneten Noise Estimators, notwendig. Die Programmierung erfolgt unter MATLAB.
URL http://phaidra.kug.ac.at/o:11399
BetreuerInnen Noisternig, M.