Abschlussarbeit

Zurück zur Liste

Prosodic and Paralinguistic Speech Parameters for the Identification of Emotions and Stress

AutorInnen Jany-Luig, J.
Jahr 2017
Art der Arbeit Dissertation
Themenfeld Audiosignalverarbeitung
Abstract Beim Sprechen vermitteln wir neben dem eigentlichen Inhalt durch unsere Sprechweise, wie wir zu dem Gesagten stehen. Ein menschlicher Hörer erkennt dies durch Interpretation prosodischer und paralinguistischer Merkmale der Sprache sowie an unserer Mimik und Gestik. In dieser Dissertation wird untersucht, inwieweit ein Computer in der Lage ist, Emotionen und Stress rein anhand der Sprechweise zu erkennen. Dazu wird Prosodie auf linguistische wie musikalische Art interpretiert und in Form von Computeralgorithmen implementiert. Sprachdaten aus einer existierenden Datenbank mit emotionaler Sprache sowie aus einer selbst erstellten Datenbank mit Sprache unter Stresseinfluss dienen als Grundlage für die Berechnung von insgesamt 27 verschiedenen Sprachparametern, welche anschließend hinsichtlich ihrer Fähigkeit, zwischen verschiedenen emotionalen Zuständen oder Stress-Levels unterscheiden zu können, untersucht werden.
URL http://phaidra.kug.ac.at/o:60821
BetreuerInnen Höldrich, R.