Abschlussarbeit

Zurück zur Liste

game over

AutorInnen Ressi, C.
Jahr 2018
Art der Arbeit Masterarbeit
Themenfeld Algorithmische Komposition
Schlagwörter Game, Interaktion, Open World
Abstract Im Zentrum dieser Arbeit steht die Frage, inwiefern das Computerspiel als eigenständiges künstlerisches Medium verstanden werden kann und welche Möglichkeiten es für die Gestaltung interaktiver audiovisueller Kunstwerke bietet. Der Autor geht dabei in erster Linie von seiner eigenen Werkreihe game over aus und erläutert anhand konkreter Beispiele die spezifischen Eigenschaften des Mediums, insbesondere die Auswirkungen konstitutiver, operativer und impliziter Spielregeln auf das Spielerlebnis und die Hervorbringung emergenter, offener Formen, aber auch die Entstehung diverser virtueller Raumerfahrungen, die Rolle teleologischer Prozesse in Form von Belohnung und Bestrafung sowie die Konstruktion und Destruktion von Spielwelten als formales und performatives Gestaltungsmittel.
URL http://phaidra.kug.ac.at/o:76979
BetreuerInnen Ciciliani, M., Utz, C.