Abschlussarbeit

Zurück zur Liste

Binaurales Echtzeitabhörsystem an der Oper Graz. Methode zur Optimierung der Abhörsituation der Tonschaffenden

AutorInnen Brühwiler, H.
Jahr 2022
Art der Arbeit Masterarbeit
Themenfeld Spatial Audio
Schlagwörter 3D sound, Ambisonics, Audio, Aufnahme- und Wiedergabetechnik, Aufnahmetechnik, B-Format, binaural, higher-order Ambisonic microphone arrays, Klangspatialisierung, microphone arrays, Richtmikrofone, Spatial Audio
Abstract Für Tonschaffende an einem Opernhaus spielt die Verteilung der verstärkten und akusti-schen Klangereignisse im Zuschauerraum eine besondere Rolle. Das Klangbild aus dem Zu-schauerraum wird in der Tonregie nicht adäquat wiedergegeben. Diese Problematik ist ein fester Bestandteil des Arbeitsalltags an den meisten Opernhäusern weltweit. Im Rahmen die-ser Masterarbeit wurde mit den Tonschaffenden des Opernhauses in Graz eine Methode zur Optimierung der Abhörsituation evaluiert, wodurch eine ambisonische Echtzeitübertragung einer Hörposition im Zuschauerraum das dynamisch binaurale Abhören dieses Hörplatzes in der Tonregie über Kopfhörer ermöglicht. Die Ergebnisse der Hörversuche zeigen, dass zwar eine Echtzeitübertragung des Zuschauerraums grundsätzlich möglich ist, es jedoch für eine Nutzung währen der Mischung noch an Optimierung bedarf.
URL https://phaidra.kug.ac.at/o:125979
BetreuerInnen Frank, M., Drechsler, A.