Abschlussarbeit

Zurück zur Liste

Raumsimulation mittels Spiegelquellen für zeitvariante Binauralsysteme

AutorInnen Irnberger, W.
Jahr 2002
Art der Arbeit Toningenieur-Projekt
Themenfeld Spatial Audio
Schlagwörter binaural, Akustik, Wiedergabetechnik, Signalverarbeitung
Abstract Ein bereits bestehendes System zur virtuellen Abbildung von Schallfeldern mittels Ambisonic auf dem DSP TMS320C6711 soll erweitert werden. Im bisherigen System werden die Schallquellen im freien Raum angenommen. In diesem Projekt soll nun eine Raumsimulation eingebunden werden. Der Raum kann mit Hilfe von virtuellen Quellen, sogenannten Spiegelquellen nachgebildet werden. Da dies einen erhöhten Speicheraufwand erfordert, muss der auf dem Evaluation Board vorhandene externe Speicher angesprochen und der Speicherzugriff hinsichtlich der Verarbeitungsgeschwindigkeit optimiert werden. Die Programmierung des DSP erfolgt in C. Die Programmoberfläche für den Benutzer ist in Visual Basic programmiert, wo auch ein Teil der Berechnungen bereits vorab erledigt wird um am DSP die Resourcen für die Berechnungen in Echtzeit freizuhalten.
URL http://phaidra.kug.ac.at/o:11176
BetreuerInnen Höldrich, R.