Abschlussarbeit

Zurück zur Liste

Messung und Analyse von zeit- und ortsabhängigen Raumimpulsantworten

AutorInnen Thallinger, G.
Jahr 2002
Art der Arbeit Diplomarbeit
Themenfeld Spatial Audio
Schlagwörter Technische Akustik
Abstract Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Messung und Analyse von Raumimpulsantworten (“room impulse responses, RIR“). Es wird derjenige Ausschnitt im Zeit- und Frequenzbereich ermittelt, in dem man für die akustische Übertragungsfunktion reproduzierbare Messergebnisse erhält. Als Bewertungsmaß wird hierfür das SDR (signal-to-deviation ratio) herangezogen. Es wird gezeigt, dass die Temperatur eine zentrale Einflussgröße im Bezug auf die RIR darstellt, da schon eine Temperaturänderung im Zehntelgradbereich eine massive Änderung der RIR bewirkt. Weiters wird die RIR für langsam veränderliche Räume (beispielsweise ein sich langsam öffnendes Fenster) gemessen und analysiert. Die Messung der zeitvarianten Übertragungsfunktion wird auch mit einem Mikrofonarray vorgenommen, um einen Datensatz zu generieren, der für zukünftige Anwendungen genutzt werden kann. Dabei ist auf die Reproduzierbarkeit der Messung zu achten, um später eine genau Aussage bezüglich des Zusammenhangs der Impulsantwort mit der Veränderung im Raum erstellen zu können. Anhand dieser Daten wird untersucht, ob der Verlauf der zeitvarianten RIR durch lineare Prädiktion vorhergesagt werden kann. Das Ergebnis der Prädiktion liefert die Aussage, dass zeitvariante RIRs in einem räumlichen Horizont von ca. 0,05 Wellenlängen prädiziert werden können.
URL http://phaidra.kug.ac.at/o:11075
BetreuerInnen Sontacchi, A., Feldbauer, C.