Abschlussarbeit

Zurück zur Liste

Monster - Ein interaktives Projektions-System für bewegte Objekte bei Tanzperformances

AutorInnen Weger, M.
Jahr 2012
Art der Arbeit Bachelorarbeit
Themenfeld Interaction Design
Abstract Tanzperformances nutzen immer mehr die Möglichkeiten neuer Medien wie Live-Elektronik und Video-Projektion. Oftmals besteht hierbei jedoch ein unzureichender Zusammenhang zwischen den einzelnen Komponenten. Diese Arbeit beschreibt die theoretischen Grundlagen von Synchronisation und Interaktion, und diskutiert ausgewählte Beispiele moderner Tanzperformances. Hierbei wird ausschließlich auf die Wechselbeziehung zwischen Tänzern und Videoprojektion eingegangen, da die Klangsteuerung durch Bewegung in anderen Arbeiten bereits hinreichend behandelt wurde. Des weiteren werden die nötigen Grundlagen zu Video Projektion allgemein erläutert. Schließlich soll ein System zur Interaktion eines Tänzers mit Echtzeit- Videoprojektion implementiert und anhand der Aufführung des Werks Monster getestet werden. Hierbei soll in enger Zusammenarbeit mit der Komponistin Wen Liu ein hierarchisches Modell geschaffen werden, in dem die Musik den Tänzer synchronisiert, und dieser mit der Videoprojektion interagiert.
URL http://phaidra.kug.ac.at/o:11010
BetreuerInnen Ritsch, W.