Abschlussarbeit

Zurück zur Liste

Entwurf einer Systematik der Algorithmischen Komposition

AutorInnen Nierhaus, G.
Jahr 2006
Art der Arbeit Dissertation
Themenfeld Algorithmische Komposition
Abstract Zielsetzung Das Gebiet der Algorithmischen Komposition ist ebenso umfangreich und vielschichtig wie die Summe der gedanklichen Ansätze zur musikalischen Strukturgenese. Diese Arbeit ist der Versuch einer Systematisierung der algorithmischen Komposition in geschichtlicher und anwendungstheoretischer Hinsicht. Themen Aspekte und Entwicklung algorithmischer Abstraktionsprozesse in allgemeiner und musiktheoretischer Hinsicht. Relevante Beispiele abendländischer Musiktradition. Physikalische Implementationen algorithmischer Prozesse von Leibnitz bis Neumann unter spezieller Berücksichtigung von Musikautomaten, Setups sowie Entwicklung der CAC (Computer Assisted Composition). Systematisierung musikalischer Strukturgenese unter besonderer Berücksichtigung der Aspekte: Stochastik, Rekursive Prozesse, Formal Grammars, ATN’s, Cellulläre Automaten, Genetische Algorithmen sowie Hybridsysteme aus dem Gebiet der künstlichen Intelligenz. Verschiedene Verfahren werden durch Programmbeispiele in Common Lisp nachvollziehbar gemacht.
BetreuerInnen Höldrich, R.