Abschlussarbeit

Zurück zur Liste

Räumliche Repräsentation - Untersuchung diverser Implementierungsansätze

AutorInnen Seddiki, N.
Jahr 2019
Art der Arbeit Bachelorarbeit
Themenfeld Audiosignalverarbeitung
Schlagwörter Signalverarbeitung, Spatial Audio, Akustik
Abstract Räumliche Repräsentation stellt oftmals noch immer eine großen Rechenaufwand dar. Diese Arbeit beschäftigt sich mit unterschiedlichen Implementierungsansätzen wie FIR-Filter, uniforme und non-uniforme Faltungsalgorithmen in Hinblick auf Performance und Komplexität.
BetreuerInnen Sontacchi, A.