Räume

CUBE

Konzertraum für Elektroakustische Werke, kleine Ensembles und Experimente vor allem im Audio-3D Bereich

Der IEM CUBE ist ein mittelgroßer Aufführungsraum für Elektronische Musik, der möglichst vielen Aufnahme- und vor allem Wiedergabesituationen gerecht werden soll.

Um möglichst große Flexibilität, auch im Hinblick auf zukünftige Entwicklungen, zu gewährleisten, werden möglichst modulare Strukturen verwendet.

Studioplan
Reservierung anzeigen

Experimentalstudio

Akustikexperimente und Entwicklungen, algorithmische Komposition, Computermusik (27m²)

Das Experimentalstudio ist vor allem für experimentelle Entwicklungen in der Computermusik und als Akustiklabor gedacht. Ein hohes Maß an Flexibilität war der Ausgangspunkt in der Konzeption und deshalb sind dort zusätzlich zu den fixen, mobile Computermusikworkstations einsetzbar.

Studioplan
Reservierung anzeigen

Lehrstudio

Studio zur Lehre und Training für Studierende (34m²)

Das Lehrstudio ist das zweitgrößte Studio am Institut für Elektronische Musik und Akustik. Es ist vor allem für Lehrveranstaltungen, Übung an Gerät und experimentelle Entwicklungen für Studierende in der Computermusik gedacht.

Studioplan
Reservierung anzeigen

Produktionsstudio

Aufnahme und Postproduction von Mehrkanalproduktionen, Mastering, Videonachvertonung, Authoring, Grafikbearbeitung. (41m²)

Das Produktionsstudio dient zur Nachbearbeitung von Mehrkanalaufnahmen, zur Analyse und Synthese von Klangmaterial, zur experimentellen Gestaltung und Realisierung von Elektronischen Musikkompositionen. Darüber hinaus können auch mehrkanalige Aufnahmen aus dem IEM CUBE realisiert werden. Für Studierende der interuniversitären Studienrichtung Elektrotechnik-Toningenieur ist das Produktionsstudio ein integrativer Bestandteil in der Lehre. 

Studioplan Gesamtübersicht
Studioplan Patchbay
Reservierung anzeigen