Abschlussarbeit

Zurück zur Liste

Audio- and Visual Cues in Mixing and Mastering

AutorInnen Knöbl, L.
Jahr 2016
Art der Arbeit Masterarbeit
Themenfeld Psychoakustik
Abstract Seit dem Einzug der Digitaltechnik in den Audiobereich werden computerbasierte Musiksysteme für viele Arbeitsschritte einer professionellen Tonträgerproduktion herangezogen. Die Bedienung solcher Software erfolgt meist traditionell mit Maus und Tastatur und erfordert daher die Bereitstellung von oftmals komplexen grafischen Benutzeroberflächen. Das Ziel dieser Masterarbeit ist, zu untersuchen, ob und in welchem Ausmaß die Visualisierung von Audioeffekt-Parametern die Entscheidungen von Mixing- oder Mastering-Ingenieuren beeinflusst. Zu diesem Zwecke wurden Hörversuche entworfen, in denen die Testpersonen typische Mixing- und Mastering Aufgaben unter unterschiedlichen Testbedingungen durchgeführt haben. Im ersten Versuch sollten jeweils zwei Testsignale unter rein auditiven, rein visuellen sowie audio-visuellen Versuchsbedingungen in ihrer Lautheit angepasst werden. In einem zweiten Experiment sollte die Kernfrage der Arbeit auch in Bezug auf die Angleichung der spektralen Charakteristik zweier Signale untersucht werden. Trotz der breiten Anwendung computerbasierter Systeme in der Musikproduktion wurde der Einfluss der damit einhergehenden Visualisierungen auf die kreativen Entscheidungen Tonschaffender bisher kaum untersucht. Diese Masterarbeit soll erste Aufschlüsse über das Zusammenspiel von Sehen und Hören in Verbindung mit typischen Mixing- und Mastering Aufgaben liefern.
URL http://phaidra.kug.ac.at/o:34883
BetreuerInnen Marentakis, G.